Immobilienverband IVD

Berlin-Wahl: Wahlprogramme im Vergleich

Am Sonntag wählen die Berliner ein neues Abgeordnetenhaus. Ein zentrales Thema im Wahlkampf: Wohnungsnot, Mieten, Verdrängung aus dem Kiez. Alle Parteien haben in ihren Wahlprogrammen einen Schwerpunkt - mit unterschiedlichen Akzenten - auf die Wohnungspolitik gesetzt.

Während die CDU insbesondere Anreize zur Eigentumsbildung und zum Wohnungsneubau setzt, sprechen sich SPD, Linke und Grüne für mehr Regulierungen aus. Die FDP fordert naturgemäß weniger Bürokratie und Regulierungen, ähnlich sieht es die AfD.

Wir haben die Wahlprogramme mal nebeneinander gelegt und die wichtigsten Forderungen aufgeschrieben. 

IVD Wahlprüfsteine zur Berlin-Wahl

Eine Grafik der IVD Regionalverbände im Bundesgebiet
23.06.2016 | Immobilienverband IVD | Allgemein

Regionalverbände

Der Immobilienverband IVD ist auch auf regionaler Ebene sehr stark vertreten. Mit insgesamt sechs Regionalverbänden unterstützt er die Arbeit seiner Mitglieder und steht auch der Öffentlichkeit Rede...

Zum IVD Berlin-Brandenburg
Baustelle
10.05.2016 | IVD Berlin-Brandenburg e.V. |

Berlin braucht dreimal so viel Neubau

IVD Berlin-Brandenburg präsentiert neuen Quartalsbericht in Kooperation mit dem Center for Real Estate Studies (CRES) Mietwetterkarte informiert künftig regelmäßig über das Angebot an Mietwohnungen Bedarfsanalyse...

Mehr erfahren
berlin-555314_640
22.04.2016 | IVD Berlin-Brandenburg e.V. |

In Berlin haben wir die Wahl

von Dirk Wohltorf, Vorstandsvorsitzender IVD Berlin-Brandenburg Berlin zieht an.  Menschen aus der ganzen Welt suchen Offen- und Aufgeschlossenheit und finden sie in der Spreemetropole. Wissenschaftler,...

Mehr erfahren

Kommentare sind geschlossen.