IVD Sozial e.V. - Der IVD hilft seinen Mitgliedern, zu helfen

Margot Schlubeck und Jens-Ulrich Kießling (re.), Vorstandsmitglieder von IVD Sozial, überreichen Dr. Harald Mosler von brotZeit e.V. einen Scheck über die die Summe, die IVD-Mitglieder für den Verein brotZeit gespendet haben.

IVD Sozial: Mitglieder spenden fast 35.000 Euro

Soziales Engagement ist dem Immobilienverband IVD ein großes Anliegen. Vor zwei Jahren wurde zu diesem Zweck der IVD Sozial gegründet, der die vielfältigen sozialen Aktivitäten seiner Mitglieder bündelt und in ausgewählte Projekte investiert. Als erste gemeinsame Aktion fördert der IVD Sozial den Verein brotZeit e.V., der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Grundschulkindern in sozialen Brennpunkten ein gesundes Frühstück zu ermöglichen. „Weil dieses Projekt immer mehr Zuspruch findet, unterstützen wir auch in diesem Jahr brotZeit e.V.. Gerade für unsere Mitgliedsunternehmen im IVD ist dieses Leuchtturmprojekt für soziales Engagement eine wunderbare Möglichkeit, ihre sozialen Aktivitäten zu bündeln“, sagt IVD-Vizepräsidentin Margot Schlubeck, die auch dem Vorstand von IVD Sozial angehört. „Denn durch die Spendenbereitschaft unserer Mitglieder können wir nicht nur den Kindern an den Brennpunktschulen helfen, ihren Alltag besser zu bewältigen, wir geben auch älteren Menschen eine Aufgabe und dadurch wieder das Gefühl, gebraucht zu werden in unserer Gesellschaft.“

Schätzungen zufolge müssen bis zu ein Drittel der Sechs- bis Zehnjährigen in den sozialen Brennpunkten ohne Frühstück und ohne Pausenbrot zur Schule gehen. Der IVD Sozial will hier Abhilfe schaffen und unterstützt den Verein brotZeit e.V. bei seinem Projekt. Das Frühstück wird von Senioren für die Kinder zubereitet. Sie betreuen die Kinder auch nachmittags bei den Hausaufgaben, helfen beim Deutsch Lernen und ermutigen sie zu einer aktiven Freizeitgestaltung.

Im Jahr 2012 spendeten die Mitglieder des IVD insgesamt fast 35.000 Euro – eine Summe, mit der der IVD Sozial bereits viel erreicht hat. Margot Schlubeck erklärt: „Dank der Spenden der Mitglieder des IVD können wir den Kindern an vier Schulen zu einem gesunden Start in den Tag verhelfen.“ Die Vizepräsidentin des IVD überzeugte sich beim Besuch einer Berliner Grundschule persönlich vom Erfolg des Projekts. „Das gemeinsame Frühstück macht die Kinder ausgeglichener und schafft die Voraussetzung dafür, dass sie konzentriert und aktiv am Unterricht teilnehmen. Da sie auch darüber hinaus viel Zeit gemeinsam und in entspannter Atmosphäre verbringen, können sie ihren Zusammenhalt festigen und sich austauschen“, so Schlubeck weiter. Das sei insbesondere wichtig, da viele der Schulen einen hohen Migrationsanteil von 75 bis 90 Prozent aufwiesen.

Doch nicht nur die Kinder profitieren von dem Projekt: Die Senioren haben bei brotZeit e.V. die Möglichkeit, sich am sozialen Leben zu beteiligen und aktiv zu bleiben. Derzeit kümmern sich rund 250 ältere Menschen an fast 80 Grundschulen in Deutschland um ein gesundes Frühstück für die Kinder. Der Verein brotZeit e.V. ist zurzeit in den Regionen München, Berlin, Heilbronn und Leipzig aktiv. In den Regionen Hamburg und Rhein/Ruhr befindet sich das Projekt gerade im Aufbau.

Jens-Ulrich Kießling, Präsident des Immobilienverbandes IVD, ist ebenfalls von der Arbeit des Vereins überzeugt: „brotZeit e.V. fördert mit seinem Projekt ein friedliches Miteinander und hilft dabei, Menschen zusammenzubringen – das ist gelebte Integration. Es ist ein Paradebeispiel dafür, dass auch kleine Gesten wie ein gemeinsames Frühstück große Wirkung zeigen können. Der Verein brotZeit e.V. braucht Unterstützung, um noch mehr Kindern einen gesunden Start in den Tag zu ermöglichen und damit den Grundstein für eine gesicherte Zukunft zu legen. Jeder Beitrag ist willkommen – auch kleine Summen können helfen.“

Den großzügigen Spendern sei herzlich gedankt. Machen auch Sie mit und unterstützen Sie mit brotZeit e.V. ein Projekt, das bedürftigen Grundschülern hilft, an der Bildung teilzuhaben, und Senioren wieder das Gefühl gibt, gebraucht zu werden.

Kontoverbindung
Kontoinhaber:  IVD Verein für Soziales Engagement e.V.
Kreditinstitut:    Bankhaus Donner & Reuschel, München
Konto-Nr.:         81276 001
BLZ:                   200 303 00
IBAN:                 DE42 2003 0300 0081 2760 01
BIC:                   CHDBDEHHXXX

Schaubild IVD Sozial zum download hier.

Die Satzung des IVD Sozial finden Sie hier.

 

brotZeit e.V.

Als erstes Förderprojekt hat der IVD sozial das Projekt „brotZeit“ ausgewählt. Hierbei geht es um den Umstand, den Lehrer- und Elternverbände zunehmend beklagen, dass bis zu 30 Prozent der sechs- bis zehnjährigen Grundschüler während des Unterrichts an akutem Hunger leiden. Sie kommen ohne Frühstück, ohne Pausenbrot und ohne Geld in die Schule.

Diese Erkenntnis hat der brotZeit e.V. aufgegriffen. „Unser Verein verfolgt zwei Ziele, für die er praktische Lösungsansätze anbietet: Zum einen Brot geben für alle, mit einem einfachen, aber ausgewogenen Frühstück, und zum anderen Zeit geben, durch aktive Senioren, die den Kindern über das Frühstück hinaus betreuend und fördernd zur Seite stehen“, so die Schauspielerin Uschi Glas, auf deren Initiative der brotZeit e. V. Ende 2008 ins Leben gerufen wurde, und die im Vorstand des Vereins aktiv mitarbeitet. Rund 1.700 Grundschüler in Berlin und München werden bereits betreut. Ziel des brotZeit e.V. ist es, Grundschulen nicht nur in München und Berlin zu fördern, sondern das Programm auch in den sozialen Brennpunkten anderer Städte wie Hamburg, Frankfurt, Heilbronn, Leipzig sowie im Rhein-Ruhr-Gebiet zu etablieren. Hierfür werden weitere finanzielle Mittel benötigt. Jede Grundschule soll grundsätzlich mit jeweils vier Senioren gefördert werden und benötigt hierzu jährlich 8.400 Euro. Gemeinsam mit den weiteren Leistungen der Unterstützer von brotZeit, allen voran den kostenlosen Lebensmitteln von Lidl, bekommen mit diesem Betrag die Grundschüler einer Grundschule ein Schuljahr lang täglich Frühstück und Zuwendung.

 

Folgen Sie uns auf:

Deutscher Immobilientag 2014

Veranstaltungen


EXPO REAL 2014

München



IVD-Online-Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand!

IVD Shop

IVD-Wohn-Preisspiegel 2010/2011

Dieses und viele weitere Exemplare finden Sie in unserem Shop

IVD-Gewerbe-Preisspiegel 2010/2011

Dieses und viele weitere Exemplare finden Sie in unserem Shop

Best Practise Immobilien

Dieses und viele weitere Exemplare finden Sie in unserem Shop

Ausbildungsmagazin - Ausziehen!

Dieses und viele weitere Exemplare finden Sie in unserem Shop

Plakat Wert-/Kostenbegriffe

Dieses und viele weitere Exemplare finden Sie in unserem Shop

IVD-Ausbildung

Dieses und viele weitere Exemplare finden Sie in unserem Shop