Immobilienverband IVD

IVD gibt bundesweite Erhebung der Maklerprovisionen in Auftrag

Die letzte gesamtdeutsche Erhebung zu den üblichen Gebühren für Makler, Verwalter und Baubetreuer liegt mittlerweile 15 Jahre zurück. Der IVD hat nun eine  eine Neuauflage dieser Studie in Auftrag gegeben. Zweck der Erhebung ist es, ein flächendeckendes Bild der üblichen Entgeltvereinbarungen in der Immobilienwirtschaft zu erhalten. Dies ist nicht zuletzt deshalb wichtig, um die aktuelle politische Diskussion zur Gestaltung der Maklerprovision mit gerichtsfesten Daten und Fakten zu versachlichen. Die Durchführung der Studie liegt in den erfahrenen und von Wissenschaft, Politik und Gerichten hochanerkannten Händen von Prof. Dr. Siegfried Sandner und Dr. Monika Huber in ihrer Eigenschaft als ö.b.u.v. Sachverständige für Immobiliengebührenfragen.
Im Rahmen der Studie werden mehrere Tausend Immobilienfirmen angeschrieben. Die Auswertung der Daten wird anonym durchgeführt. Damit ein statistisch gesichertes, repräsentatives Ergebnis erzielt werden kann, bitten wir Sie, an der Befragung teilzunehmen.

Vielen Dank!

Kommentare sind geschlossen.