Immobilienverband IVD

Spitzengrunderwerbsteuersatz in Thüringen

Die Grunderwerbsteuer ist in Thüringen zum 1. Januar von fünf auf 6,5 Prozent erhöht worden, womit sich das Land hinsichtlich des Steuersatzes in die Spitzengruppe Schleswig-Holstein, Saarland, Nordrhein-Westfalen und Brandenburg einreiht.

 

Foto von Hans-Joachim Beck

Hans-Joachim Beck

Leiter Abteilung Steuern

Telefon: 0 30 / 27 57 26 - 0
E-Mail: info@ivd.net

Kommentare sind geschlossen.