Immobilienverband IVD

Deutsche Immobilien-Akademie (DIA)

Logo von der DIA

Die DIA ist eines der größten überregionalen Weiterbildungsinstitute für die Immobilienwirtschaft. Pro Jahr besuchen mehr als 2.000 Teilnehmer die unterschiedlichsten Studiengänge und Fachtagungen. Neben dem Standort Freiburg stehen Interessierten auch die Standorte Bochum und Hamburg zur Verfügung.

Die DIA bietet ein vielfältiges Weiterbildungsangebot in den Kernbereichen Immobilienwirtschaft und Sachverständigenwesen - speziell für Berufstätige. Die Studiengänge dauern vier bis sechs Semester und finden berufsbegleitend mit einer Präsenzpflicht von 14 Tagen pro Semester bzw. Halbjahr statt. So lässt das Studieren an der DIA stets Platz für berufliche und private Herausforderungen.

Die Kontaktstudiengänge der Bereiche Immobilienökonomie und Sachverständigenwesen vermitteln Qualifikationen, die einschlägiges Spezialwissen mit anspruchsvollen akademischen Grundkenntnissen verknüpfen. Die DIA bietet insbesondere eine optimale Ergänzung für Absolventen der Hochschulstudiengänge mit wirtschaftswissenschaftlichen Fachrichtungen. Berufspraktiker spezialisieren Ihre Kenntnisse in den verschiedenen Aufbaustudiengängen oder nutzen die Weiterbildungsmöglichkeiten der DIA. In Zertifikatslehrgängen und im Seminarprogramm finden aber auch Quereinsteiger ihren Platz. Die DIA bietet damit Kompetenz in Wissenschaft und Praxis.

Ein Foto von Thomas Bühren (DIA)

Thomas Bühren

Deutsche Immobilien-Akademie
an der Universität Freiburg GmbH
Eisenbahnstraße 56
79098 Freiburg
Tel.: 0761 2075527
Fax: 0761 2075533
E-Mail: akademie@dia.de
www.dia.de

Kommentare sind geschlossen.