Immobilienverband

Freibetrag beim Abzug der Lohnsteuer

Arbeitnehmer können erhöhte Werbungskosten, Sonderausgaben und außergewöhnliche Belastungen bereits beim Abzug der Lohnsteuer berücksichtigen lassen. Die Steuerentlastung tritt dadurch sofort bei der monatlichen Gehaltszahlung ein. Hierzu muss beim Finanzamt ein Antrag auf Lohnsteuer-Ermäßigung  auf dem amtlichen Vordruck gestellt werden. Die Finanzverwaltung speichert diese Daten in der „ELSTAM-Datenbank“, wo sie für den Arbeitgeber verfügbar sind.

Der Antrag für das Jahr 2017 kann seit dem 1. Oktober 2016 gestellt werden. Er gilt für längstens zwei Jahre. Auch für das laufende Jahr 2016 kann noch ein Antrag gestellt werden.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Foto von Hans-Joachim Beck

Hans-Joachim Beck

Leiter Abteilung Steuern

Telefon: 0 30 / 27 57 26 - 0
E-Mail: beck@ivd.net

Ein Bild von verschiedenen Möglichkeiten der Kontaktaufnahme
06.07.2016 | IVD | Für Experten

IVD-Steuerhotline

Hans-Joachim Beck, ehemaliger Vorsitzender Richter am Finanzgericht Berlin-Brandenburg, leitet die Abteilung Steuern in der IVD-Bundesgeschäftsstelle in Berlin. Mitgliedsunternehmen können sich kostenfrei...

Mehr erfahren