Immobilienverband IVD

EXPO REAL 2017: Immobilienwirtschaft stark und achtsam

Die EXPO REAL 2017, die vom 4. bis 6. Oktober 2017 in München stattfand, toppte alle bisherigen Rekorde. 2.003 Unternehmen, Städte und Regionen aus 35 Ländern stellten aus – 13 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Stimmung in der Branche ist positiv und gleichzeitig achtsam. Auch der Immobilienverband IVD war mit einem eigenen Stand präsent.

 

IVD-Präsident Jürgen Michael Schick zeigt sich zufrieden: „Es war für uns eine tolle und produktive Messe. Die Expo Real hat sich ein stückweit neu erfunden. Zum Beispiel auch mit den Start-ups, die ein besonderes Rahmenprogramm und eine neue Berücksichtigung gefunden haben. Ich denke, das modernisiert die sehr traditionelle Veranstaltung.“ Die Die Expo Real zeige sich putzmunter. Der IVD freue sich schon auf nächstes Jahr, so Schick.

 

Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München, zieht Bilanz: „Die EXPO REAL 2017 bestätigt mit einer Rekordbeteiligung ihre Position als führender Branchentreffpunkt in Europa: 2.003 Aussteller bedeuten ein Plus von 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr, mehr als 41.500 Teilnehmer ein Plus von etwa 6,1 Prozent“, berichtet „Die Rekordbeteiligung spiegelt die starke Entwicklung der Immobilienwirtschaft wider. Die Messeteilnehmer sind sich zugleich der vielfältigen Einflussfaktoren auf den bisherigen Boom bewusst.“

 

Wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen

Vor allem die niedrigen Zinsen befeuern die starke Entwicklung – und eine Kehrtwende ist aktuell nicht in Sicht. Das bestätigt auch Prof. Clemens Fuest vom ifo Institut für Wirtschaftsforschung: Zwar werde „die aktuelle wirtschaftliche Erholung in der Eurozone die Zinsen langsam ansteigen lassen, aber die hohe Verschuldung und die hohe Sparneigung stehen einer durchschlagenden und zügigen Zinswende entgegen“. Nobelpreisträger Prof. Joseph Stiglitz erklärte: „Der Grundkonsens, der das Wirtschaftswachstum im Westen begleitet hat, geht in die Brüche. Das trägt zur heutigen globalen Unsicherheit bei. Die geo- und geldpolitischen Veränderungen werden grundlegende Auswirkungen auf Wachstum und Stabilität haben.“

 

Das neue REIN Forum: Turbo für die Digitalisierung

„Wir haben mit dem neuen Real Estate Innovation Network (REIN) unser Ziel erreicht“, erklärt Claudia Boymanns, Projektleiterin der EXPO REAL. „Start-ups und etablierte Unternehmen waren im intensiven Austausch – und die Qualität der digitalen Produkte und Services war wirklich beeindruckend.“ Wolfgang Moderegger, Gründer und Initiator des Real Estate Innovation Network, ergänzt: „Die Gründer boten einen Überblick zu neuen Technologietrends – und zwar für alle Bereiche in der Wertschöpfungskette der Immobilienwirtschaft.“ Umgekehrt nutzten die Gründerunternehmen die EXPO REAL, um ihr Netzwerk zu potenziellen Kunden auszubauen. REIN hatte im Vorfeld 700 internationale Start-ups identifiziert und die 25 besten auf die Messe geholt, um sie mit etablierten Immobilienunternehmen zu vernetzen.

 

Die EXPO REAL 2017 in Zahlen

Mehr als 41.500 Teilnehmer aus 75 Ländern (2016: 39.101 / 77) kamen zur 20. Ausgabe der Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen, ein Plus von etwa 6,1 Prozent. Die Gesamtteilnehmerzahl unterteilt sich in 20.011 Fachbesucher (2016: 18.963) und 21.572 Unternehmensrepräsentanten (2016: 20.138). Die Top Ten-Besucherländer waren nach Deutschland: Großbritannien und Nordirland, die Niederlande, Österreich, die Schweiz, Polen, Frankreich, Tschechische Republik, Luxemburg, die USA und Spanien.

Die insgesamt 2.003 Aussteller (plus 13 Prozent gegenüber 1.768 in 2016) kamen aus 35 Ländern. Die Top Ten-Ausstellerländer waren neben Deutschland: Österreich, die Niederlande, Polen, die Schweiz, Großbritannien, Rumänien, Frankreich, Ungarn, Luxemburg und die USA.

 

Quelle: Messe München/IVD.

Foto von Heiko Senebald

Heiko Senebald

Leiter Kommunikation

Telefon: 0 30 / 27 57 26 - 0
E-Mail: heiko.senebald@ivd.net

Logo der Expo Real
07.10.2018 | Immobilienverband IVD | Veranstaltungen, Veranstaltungen des Bundesverbandes

EXPO REAL 2018

Auch in diesem Jahr findet wieder Deutschlands größte und erfolgreichste Gewerbeimmobilienmesse, die EXPO REAL, vom 08. bis 10. Oktober 2018 auf dem Münchener Messegelände statt.Der Immobilienverband...

Mehr erfahren
Logo der Expo Real
07.09.2017 | Immobilienverband IVD | IVD Bundesverband

Standprogramm EXPO REAL

Hier finden Sie das Programm von IVD (in blau, Halle A1 Stand 130) und BID (Halle B2, Stand 220) Mittwoch, 4. Oktober 2017  09.15 Uhr   IVD Kleines Begrüßungs-Frühstück mit Vorstellung...

Mehr erfahren
14.10.2016 | Regionalverband Süd |

PN 68 - Immobilienportal ivd24immobilien.de stößt auf der EXPO REAL auf großes Interesse

14.10.2016 Rege Teilnahme auch an den Vorträgen des 2015 gegründeten Immobilienportals Die Präsenz des Immobilienportals ivd24immobilien.de des Immobilienverbandes IVD auf der großen Gewerbeimmobilienmesse...

Mehr erfahren

Kommentare sind geschlossen.