Immobilienverband IVD

Auskunftsanspruch des Entgelttransparenzgesetzes

Ab 06.01.2018 haben Beschäftigte das Recht zu erfahren, ob sie gerecht bezahlt werden: Sie können von ihrem Arbeitgeber Auskunft darüber verlangen, was Kollegen mit vergleichbarer Beschäftigung verdienen. Dies ergibt sich aus dem neuen Entgelttransparenzgesetz.

  • Das Entgelttransparenzgesetz gilt bereits seit dem 06.07.2017. Der darin verankerte Auskunftsanspruch kann ab dem 06.01.2018 gestellt werden.
  • Frauen und Männer in Betrieben mit mehr als 200 Beschäftigten erhalten ein individuelles Auskunftsrecht, um ihre Entlohnung mit der von Kollegen beziehungsweise Kolleginnen mit gleicher Tätigkeit vergleichen zu können.
  • Der Auskunftsanspruch bezieht sich nicht auf das konkrete Entgelt einzelner Mitarbeiter, sondern auf ein durchschnittliches monatliches Bruttoentgelt von fünf Mitarbeitern des anderen Geschlechts mit gleichen oder vergleichbaren Tätigkeiten.
  • In tarifgebundenen Unternehmen soll der Auskunftsanspruch in der Regel über die Betriebsräte wahrgenommen werden. In Betrieben ohne Betriebsrat und ohne Tarifvertrag können sich die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer direkt an den Arbeitgeber wenden.

Quelle: Bundesregierung, Pressemitteilung v. 05.01.2018

Foto von Hans-Joachim Beck

Hans-Joachim Beck

Leiter Abteilung Steuern

Telefon: 0 30 / 27 57 26 - 0
E-Mail: info@ivd.net

Bild vom Richterhammer
16.01.2018 | Immobilienverband IVD | Steuern

Reform der Grundsteuer: IVD plädiert für „Südländer-Modell“

• Derzeitige Einheitsbewertung nicht mit Verfassung vereinbar • Vorschlag des Bundesrates würde zu lange brauchen und die Grundsteuer ständig erhöhen Das Bundesverfassungsgericht hat heute über...

Mehr erfahren
Ein Foto von einem Richterhammer
11.01.2018 | Immobilienverband IVD | Steuern

Bundesverfassungsgericht berät über die Verfassungsmäßigkeit der Einheitswerte

Mehr erfahren
10.01.2018 | Immobilienverband IVD | Steuern

Auskunftsanspruch des Entgelttransparenzgesetzes

Ab 06.01.2018 haben Beschäftigte das Recht zu erfahren, ob sie gerecht bezahlt werden: Sie können von ihrem Arbeitgeber Auskunft darüber verlangen, was Kollegen mit vergleichbarer Beschäftigung verdienen....

Mehr erfahren
04.01.2018 | Immobilienverband IVD | Steuern

Hasskriminalität: Meldeformular für Hinweise auf Verstöße gegen das NetzDG

Das Bundesamt für Justiz (BfJ) hat zum Jahresbeginn 2018 ein Meldeformular für Hinweise auf Verstöße gegen das Netzwerkdurchsetzungsgesetz online gestellt. Bis Ende 2017 galten für die sozialen Netzwerke...

Mehr erfahren
Ein Foto von einem Mann, der etwas im Gesetzesbuch sucht
25.11.2017 | Immobilienverband IVD | Steuern

Verfassungsmäßigkeit der Grundsteuer

Der Erste Senat des Bundesverfassungsgericht (BVerfG) will am 16. Januar 2018 über die Verfassungsmäßigkeit der Grundsteuer beraten. Dem BVerfG liegen drei Richtervorlagen des BFH und zwei Verfassungsbeschwerden...

Mehr erfahren

Kommentare sind geschlossen.