Immobilienverband IVD

Blockstimmrecht

Gemeinschaften können für Untergemeinschaften ein sogenanntes Blockstimmrecht vereinbaren, wenn bei einer Mehrhausanlage für die Wohnungseigentümer der anderen Gebäude keine Interessen im Spiel sind. Es stimmen dann nur die betroffenen Wohnungseigentümer über in Frage stehende Maßnahme ab. Bei Abstimmungen über den Wirtschaftsplan oder die Jahresabrechnung ist dies allerdings nur eingeschränkt möglich.

RAin Annett Engel-Lindner

Referentin Immobilienverwaltung

Telefon: 0 30 / 27 57 26 - 0 E-Mail: info@ivd.net

Kommentare sind geschlossen.