Immobilienverband IVD

Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Die Haftpflichtversicherung ist eine gesetzliche Pflichtversicherung (§ 21 Abs. 5 WEG) und dient zur Abdeckung von Schäden, welche vom Gemeinschaftseigentum ausgehen können. Insbesondere Schäden, die durch die Verletzung der Verkehrssicherungspflichten (z.B. Einsturzgefährdung von Gebäuden oder Gebäudeteilen, Schäden am Sondereigentum durch das Betreten oder Benutzen zur Instandhaltung des Gemeinschaftseigentums). Die Höhe der Versicherungssumme richtet sich insbesondere nach Lage, Zustand, Alter und Größe des Gebäudes und muss angemessen sein.

RAin Annett Engel-Lindner

Referentin Immobilienverwaltung

Telefon: 0 30 / 27 57 26 - 0 E-Mail: info@ivd.net

Kommentare sind geschlossen.