Immobilienverband IVD

Haushaltsnahe Dienstleistungen

Der Verwalter muss die Jahresabrechnung so erbringen, dass die Eigentümer die Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen in Anspruch nehmen können. Hierzu zählen bestimmte Dienst- und Handwerkerleistungen, wobei im Wesentlichen nur Arbeitslöhne zu berücksichtigen sind. Der Verwalter muss den Eigentümern auf Wunsch eine Bescheinigung über haushaltsnahe Dienstleistungen ausstellen. Diese Leistung kann durch ein Zusatzhonorar von bis zu 25 Euro pro Bescheinigung abgegolten werden. Die Bescheinigung ist nicht unmittelbarer Bestandteil der Jahresabrechnung und nimmt nicht an der Beschlussfassung darüber teil.

RAin Annett Engel-Lindner

Referentin Immobilienverwaltung

Telefon: 0 30 / 27 57 26 - 0 E-Mail: info@ivd.net

Kommentare sind geschlossen.