Immobilienverband IVD

Kontoführung-Offenes Fremdkonto/ Treuhandkonto

 

Den besten Schutz der gemeinschaftlichen Gelder vor einem Zugriff von Gläubigern des Verwalters bietet ein so genanntes „offenes Fremdgeldkonto“, deren Inhaber immer die Gemeinschaft ist. Die herrschende Meinung lehnt die Zulässigkeit von offenen Treuhandkonten ohne eine entsprechende Vereinbarung der Eigentümer ab, da nur das offene Fremdkonto eine echte Vermögenstrennung gewährleistet. Jeder Eigentümer kann verlangen, dass Bankguthaben, die bislang als Treuhandkonten geführt wurden, auf ein Eigenkonto des Verbandes umgestellt werden.

RAin Annett Engel-Lindner

Referentin Immobilienverwaltung

Telefon: 0 30 / 27 57 26 - 0 E-Mail: info@ivd.net

Kommentare sind geschlossen.