Immobilienverband IVD

Mehrheitsbeschluss: doppelt qualifizierte Mehrheit

Eine doppelt qualifizierte Mehrheit ist bei der Beschlussfassung über Modernisierungsmaßnahmen erforderlich. Dies bedeutet, dass drei Viertel aller stimmberechtigten (Kopfstimmprinzip) Wohnungseigentümer zustimmen müssen, die zugleich mehr als die Hälfte der Miteigentumsanteile ausmachen.

RAin Annett Engel-Lindner

Referentin Immobilienverwaltung

Telefon: 0 30 / 27 57 26 - 0 E-Mail: info@ivd.net

Kommentare sind geschlossen.