Immobilienverband IVD

Universalversammlung

Eine Universal- oder Vollversammlung liegt vor, wenn sich sämtliche Eigentümer aufgrund einer Einigung oder der Ladung durch einen nicht potentiell Berechtigten in einer Stätte spontan versammeln. Die Anwesenheit des Verwalters ist nicht erforderlich. Unter der Voraussetzung, dass sich alle Eigentümer darüber einig sind, auf die gesetzlichen Ladungsvoraussetzungen (Ladung. Tagesordnung) zu verzichten, ist eine solche Versammlung zulässig.

RAin Annett Engel-Lindner

Referentin Immobilienverwaltung

Telefon: 0 30 / 27 57 26 - 0 E-Mail: info@ivd.net

Kommentare sind geschlossen.