Immobilienverband IVD

Wohnfläche — Kostenverteilungsschlüssel

Sofern die Teilungserklärung vorsieht, die Kosten nach Wohnfläche abzurechnen, bedeutet dies für Teileigentum, dass die Nutzfläche zu berücksichtigen ist. Enthält die Teilungserklärung hingegen eine konkrete Flächenangabe, gilt diese vorrangig. Sofern kein Schlüssel für die Verteilung der Nebenkosten vorgesehen ist, so erfolgt die Kostenumlage grundsätzlich nach der Wohnfläche. Der Umlageschlüssel für Betriebskosten kann aber von der Gemeinschaft durch Mehrheitsbeschluss geändert werden. 

RAin Annett Engel-Lindner

Referentin Immobilienverwaltung

Telefon: 0 30 / 27 57 26 - 0 E-Mail: info@ivd.net

Kommentare sind geschlossen.