Immobilienverband IVD

IVD: Gunther Adler war ein wichtiger Ansprechpartner für die Immobilienbranche

Berlin, 19. September 2018 – Zur Entscheidung von Bundesminister Horst Seehofer (CSU), Baustaatssekretär Gunther Adler (SPD) in den einstweiligen Ruhestand zu versetzen, erklärt IVD-Präsident Jürgen Michael Schick: „Gunther Adler war den Immobilienverbänden in seiner Zeit als Baustaatssekretär immer ein verlässlicher und konstruktiver Partner – über Parteigrenzen hinweg. Herr Adler hat das Thema Bezahlbares Wohnen und Bauen stets energisch unterstützt und essenziell dazu beigetragen, dass die Förderung des Wohnungsbaus zu einem zentralen Anliegen der Bundespolitik geworden ist. Wir hoffen, dass die Zusammenarbeit mit dem Bauministerium auch in Zukunft konstruktiv verläuft und das Thema Wohnungsbau auf der Prioritätenliste der Bundesregierung weiterhin ganz oben bleibt. Umso wichtiger ist, dass die Ergebnisse des für Freitag geplanten Wohngipfels durch diese Personalentscheidung keinen Schaden nehmen.“

Foto von Heiko Senebald

Heiko Senebald

Leiter Kommunikation

Telefon: 0 30 / 27 57 26 - 0
E-Mail: heiko.senebald@ivd.net

Kommentare sind geschlossen.