Immobilienverband

Sachverständige/n Immobilienbewertung (m/w/d)

Einsatzort

Koblenz

 
Zur Unterstützung unseres Teams in der Direktion Koblenz, Hauptstelle Portfoliomanagement, sucht die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben - Anstalt des öffentlichen Rechts - eine/n

Sachverständige/n Immobilienbewertung (m/w/d)

Dienstort Koblenz – E11 TVöD – Kennziffer: Z-41/20

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) verfügt über ein facettenreiches Liegenschaftsportfolio, das vielfältige Wertermittlungsaufgaben mit sich bringt. Diese reichen von überschlägigen Wertermittlungen für Bilanzierungszwecke, über immobiliensachverständige Stellungnahmen bis hin zu komplexen Ver-kehrswertgutachten z.B. für Konversionsliegenschaften.

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Erstellung baufachlicher Wertermittlungen für bebaute und unbebaute Grundstücke
  • Anfertigung von überschlägigen Werteinschätzungen und Ermittlung von Erlöserwartungen
  • Prüfung externer baufachlicher Gutachten und Stellungnahmen aller Art
  • Unterstützung bei der Erstellung von Verwertungs- und Nutzungskonzepten, Machbarkeitsstudien, Markt- und Standortanalysen sowie Durchführung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
  • Unterstützung im Zusammenhang mit Nachzahlungsforderungen aus Kaufverträgen
  • Überprüfung von Buchwerten und Werten nach buchhalterischen Gesichtspunkten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes technisches Hochschulstudium (Bachelor/Diplom (FH)) in der Fachrichtung Vermes-sungswesen, Bauingenieurwesen, Architektur oder vergleichbare Studiengänge mit einem Schwer-punkt in Grundstückswertermittlung
  • Fundierte und aktuelle Fachkenntnisse sowie praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der gutachterli-chen Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse in den IT-Standardanwendungen (MS-Office)
  • Fähigkeit zu analytischem und konzeptionellem Denken; Gespür für wirtschaftliche Lösungen
  • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen;
  • Teamfähigkeit, hohe Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen (auch mehrtägig),
  • Führerschein (Klasse B) zum Führen von Dienstkraftfahrzeugen

Was bieten wir?

  • Bezahlung entsprechend dem TVöD (Entgeltgruppe E 11 TVöD) – sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen
  • Eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit bei der Bundesanstalt für Immobi-lienaufgaben
  • Flexible Arbeitszeiten und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX vorrangig berücksichtigt. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Bei entsprechenden Bewerbungen erfolgt die Überprüfung, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Mehr über die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben finden Sie unter www.bundesimmobilien.de und www.bundesliegenschaften.de. Für Fragen steht Ihnen Frau Zundel unter Tel. 0261/3908-103 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung – vorzugsweise per E-Mail – richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer: Z-41/20 - KOPM 2003 bis zum 30.09.2020 an:

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
- Hauptstelle Organisation Personal -
Postfach 20 03 41
56003 Koblenz
E-Mail: bewerbung-koblenz@bundesimmobilien.de
Hinweis: Wir übersenden keine Eingangsbestätigung.