Immobilienverband

IVD: Wir brauchen eine Experimentierklausel für die Umnutzung leerstehender Gewerbeflächen in Wohnungen

Bundesbauministerin Klara Geywitz hat sich für eine Umnutzung leerstehender Gewerbeimmobilien in Wohnungen ausgesprochen. Dazu Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverband Deutschland IVD | Die Immobilienunternehmer:
„Wir unterstützen den Vorstoß der Bundesbauministerin. Eine deutliche Mehrheit unserer Mitgliedsunternehmen sieht in den Leerständen von Gewerbeflächen, die vor allem auf die Pandemie zurückzuführen sind, grundsätzlich kein vorübergehendes Phänomen. Laut IVD-Umfrage stehen derzeit in Klein- und Mittelstädten vor allem in Nebenlagen zwischen 25 und 30 Prozent der Geschäfte leer. Viele Flächen sind hinsichtlich ihrer Statik, Belichtung und Lage gut geeignet, in bezahlbaren innenstadtnahen und barrierearmen Wohnraum umgewandelt zu werden. Wichtig ist dabei nur, dass pragmatische Lösungsansätze gefunden werden. Denn derzeit steht dem Umnutzungspotenzial das Bauordnungsrecht entgegen, das hohe Neubaustandards auch für die Umnutzung vorsieht. Wir schlagen eine Experimentierklausel vor, welche im Bauordnungsrecht der Länder zugunsten von Wohnraum Ausnahmen schafft, die Umnutzung vereinfacht und Verfahren beschleunigt.“.

 

Pressemitteilung vom 4. Januar 2022

Heiko Senebald

Leiter Kommunikation

Telefon: 0 30 / 27 57 26 15
E-Mail: heiko.senebald@ivd.net
15.10.2021 | IVD | Allgemein, Fachthemen, Für Experten, Politik, Presse

235.000 neue Wohnungen durch Umnutzung von Büroflächen möglich

Von Januar bis August 2021 ist die Zahl der Baugenehmigungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum weiter angestiegen. Laut......

Weiterlesen
Lupe auf Zeitung
05.05.2021 | IVD | Fachthemen, Politik, Presse

Umwandlungsverbot von Miet- in Eigentumswohnungen: Mietern wird damit Bildung von Wohneigentum verwehrt

Im Ausschuss für Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen soll heute abschließend das Baulandmobilisierungsgesetz......

Weiterlesen
Politik
03.11.2020 | IVD | Presse

Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen steht nicht im Widerspruch zu Mieterinteressen

Das Bundeskabinett wird sich am morgigen Mittwoch mit der Baugesetzbuchnovelle und damit auch mit einem faktischen Umwandlungsv...

Weiterlesen