Immobilienverband

Politik

Als Berufs- aber auch Spitzenverband der beratenden Immobilienunternehmen nimmt der IVD die Interessen seiner Mitglieder in Politik und Verwaltung wahr.  Dabei sprechen wir auf europäischer Ebene die nationalen Rahmenbedingungen an und beraten ebenso auf Bundes- und Länderebene die Politiker und Spitzenbeamte in den Verwaltungen.

Der IVD nimmt somit an relevanten Gesetzgebungsverfahren teil, verfasst Positionspapiere und gibt immer wieder Stellungnahmen in und an die Politik ab, um praktikable und optimale Rahmenbedingungen für seine Mitglieder zu erlangen.

Um in der Politik aber auch in der Öffentlichkeit das Bewusstsein für die Immobilienwirtschaft zu stärken, treten die wichtigsten immobilienwirtschaftlichen Verbände gemeinsamen auf. Die BSI (Bundesvereinigung Spitzenverbände der Immobilienwirtschaft) verständigt sich dabei auf gemeinsame Positionen und begleitet so das parlamentarische Geschehen und Einwirken auf die Immobilienwirtschaft.

Im nachfolgenden können Sie die Positionspapiere und Stellungnahmen nachlesen.

Carolin Hegenbarth

Bundesgeschäftsführerin

Telefon: 0 30 / 27 57 26 - 0
E-Mail: info@ivd.net

Foto von Dr. Christian Osthus

Dr. Christian Osthus

Stv. Bundesgeschäftsführer, Justitiar

Telefon: 0 30 / 27 57 26 - 0
E-Mail: info@ivd.net

Foto von Geldhäusern
12.07.2019 | IVD | Politik

Alle Infos über die Sonderabschreibung zur steuerlichen Förderung des Wohnungsneubaus

Am 28.6.2019 hat der Bundesrat der Einführung eines neuen § 7 b EStG zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsbaus zugestimmt. Der Bundestag hatte das Gesetz schon am 29.11.2018 beschlossen. Der Bundesrat...

Mehr erfahren
Lupe auf Zeitung
02.07.2019 | IVD | Politik

"Guter Wein mit viel Wasser" – BID mahnt rasche Umsetzung der Empfehlungen der Baulandkommission an

Berlin, 2. Juli 2019. Die BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft zeigt sich zufrieden mit einer Vielzahl der vorgeschlagenen Empfehlungen, kritisiert aber auch deutlich einen anderen Teil der...

Mehr erfahren
Politik
02.07.2019 | IVD | Politik

IVD-Präsident Schick: Es muss ein Ruck durch Deutschland gehen

Berlin, 2. Juli 2019 – Heute wurden im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat die Ergebnisse der Expertenkommission "Nachhaltige Baulandmobilisierung und Bodenpolitik" im Rahmen einer Pressekonferenz...

Mehr erfahren
01.07.2019 | IVD | Politik

BID: IVD übergibt Staffelstab an GdW

Der Immobilienverband IVD hat heute turnusgemäß für ein Jahr die Geschäftsführung der BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland an den GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und...

Mehr erfahren
Bild von einer Baustelle am Abend
28.06.2019 | IVD | Politik

Fehlende Arbeitskräfte hemmen die Bauwirtschaft

Der Bundesrat befasst sich heute abschließend mit dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz, das der Bundestag Anfang Juni beschlossen hat. Es soll den Zuzug von Arbeitnehmern aus Nicht-EU-Staaten erleichtern...

Mehr erfahren
Reichtstag
27.06.2019 | IVD | Politik

Grundsteuer C konterkariert kluge Baulandpolitik

Der Immobilienverband IVD lehnt die Grundsteuer C ab, die als Teil des Gesetzespakets zur Grundsteuerreform heute im Bundestag beraten wurde. „Wer glaubt, mittels einer Lenkungsabgabe Bauland mobilisieren...

Mehr erfahren
Politik
25.06.2019 | IVD | Politik

Unbürokratisches Flächenmodell bleibt auf Länderebene durch Grundgesetzänderung möglich

Die BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland appelliert an Bundestag und Bundesrat, die Reform der Grundsteuer nun zügig zu verabschieden. Die BID begrüßt dabei die ebenfalls beabsichtigte...

Mehr erfahren
Ein Bild von Reihenhäusern
19.06.2019 | IVD | Politik

Leerstandspotenzial im ländlichen Raum nutzen

Baugenehmigungszahlen im Vorjahresvergleich gesunken Mehr als 300.000 ungenutzte Wohnungen außerhalb der BallungsräumeWie das statistische Bundesamt heute mitteilt, wurden von Januar bis April...

Mehr erfahren
Bild vom Wohnhaus, Backstein
18.06.2019 | IVD | Politik

IVD warnt vor Umsetzung des Eckpunktepapiers zum Berliner Mietendeckel

Der Berliner Senat hat heute das Eckpunktepapier zum Mietendeckel-Gesetz beschlossen. Das Papier sieht ein Mietenmoratorium vor. Demnach sollen für fünf Jahre die Mieten aller nicht preisgebundenen Mietwohnungen...

Mehr erfahren
Steuern - Geldmünzen
13.06.2019 | IVD | Politik

Referentenentwurf zur Änderung des Grunderwerbsteuerrechts

Verschärfung der Besteuerung von share deals Die vorgeschlagenen Regelungen werden den Bau neuer Wohnungen erheblich verteuern. In vielen Gegenden könnte der Wohnungsbau dadurch unrentabel werden ...

Mehr erfahren
Ein Bild der europäischen Flagge
23.05.2019 | IVD | Politik

Der deutsche Immobilienmarkt muss europäisch werden

Mehr erfahren
16.05.2019 | IVD | Politik

Gesetzentwurf zur Verschärfung der Mietpreisbremse ist Wahlkampfmanöver

Absurde Vorschläge zur Einführung eines Mietendeckels zusätzlich zur bestehenden Mietpreisbremse Halbwertzeiten mietrechtlicher Neuregelungen werden immer kürzer Der IVD kritisiert scharf den vorgelegten...

Mehr erfahren
Politik
09.05.2019 | IVD | Politik

Erhöhung des Wohngeldes richtig und gerecht

 Foto: keport - shutterstock.com   Der IVD begrüßt, dass im Bundeskabinett heute eine Erhöhung des Wohngeldes beschlossen werden soll. „Die steigenden Mietpreise stellen...

Mehr erfahren
Stop Zeichen
30.04.2019 | IVD | Politik

Scharfe Kritik an STERN-Karikatur

Foto: ra2studio - shutterstock.com Der Immobilienverband IVD kritisiert scharf eine aktuelle Karikatur des Nachrichtenmagazins STERN. „Vorstände von Wohnungsunternehmen werden stigmatisiert, indem...

Mehr erfahren
25.04.2019 | IVD | Politik

Enteignungsdebatte ist Gift für Wohnungsneubau

  „Die anhaltende Debatte um die Enteignung von Wohnungsunternehmen ist wohnungspolitischer Wahnsinn. Statt über Neubau von bezahlbarem Wohnraum diskutiert die Politik seit Monaten über eine...

Mehr erfahren
Politik
18.04.2019 | IVD | Politik

IVD-Präsident Schick: Baustaatssekretärin Bohle setzt richtige Akzente

Berlin, 18. April 2019 – „Die derzeitige Lage auf dem deutschen Wohnungsmarkt verlangt einen sachorientierten Blick ohne ideologische Scheuklappen. Anne Katrin Bohle beweist, dass sie diese Eigenschaft...

Mehr erfahren
15.04.2019 | IVD | Politik

IVD-Präsident Schick: Klimaschutz und Wohnungsbau in Einklang bringen

Grundsätzliche Weichenstellungen zum Erreichen der Klimaschutzziele bis 2030 sollen bis zum Jahresende vorgenommen werden. Das erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Wochenende in ihrem Video-Podcast. Höhere...

Mehr erfahren
Politik
04.04.2019 | IVD | Politik

IVD-Präsident Jürgen Michael Schick: Weder mit Enteignungen noch mit Mietendeckeln werden dringend notwendige Wohnungen gebaut

Berlin, 4. April 2019 – Am kommenden Samstag, 6. April, startet in Berlin die Unterschriftensammlung für das Volksbegehren „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“. An demselben Tag findet auch eine...

Mehr erfahren
Bild von einer Baustelle am Abend
25.03.2019 | IVD | Politik

Wohnungsbau: Erhebliches Potenzial durch Ausbau von Dachgeschossen – Änderungen in den Bauordnungen machen es möglich

Pavel L Photo and Video - shutterstock.com   "Der Ausbau von Dachgeschossen und die Nachverdichtung bieten erhebliches Potenzial für neue Wohnungen. Allerdings verhindern Bauvorschriften, Normen...

Mehr erfahren
Foto von Schachfiguren schwarz/rot
14.03.2019 | IVD | Politik

Ein Jahr GroKo: IVD zieht gemischte Bilanz – 6 Vorschläge, die das Wohnen günstiger machen

 Foto: mojolo - fotolia.com   Positiv: Guter Start mit Baukindergeld und Wohngipfel Negativ: Mehr Regulierung statt mehr Neubau Wohnraumoffensive? – Aktuelle Baugenehmigungszahlen...

Mehr erfahren
Foto von einer umziehenden Familie, die traurig ist
05.03.2019 | IVD | Politik

Phantom-Debatte! – Bundesjustizministerin Katarina Barley konstruiert Zwangslage von Kaufinteressenten

Copyright: Monkey Business Images - shutterstock.com   „Die Bundesjustizministerin greift ohne Not in ein bewährtes System ein und konstruiert eine Zwangslage von Wohnungskäufern, die nicht...

Mehr erfahren
Bild von einer Baustelle am Abend
27.02.2019 | IVD | Politik

Auf Bürogebäuden, Parkhäusern oder Discountern wohnen: 1,2 Mio. Wohnungen sind drin

Zusätzliche Wohnungen – ohne dafür nur einen Quadratmeter Bauland mehr zu benötigen: 2,3 bis 2,7 Millionen Wohnungen könnten in Deutschland neu entstehen, wenn die vorhanden innerstädtischen Bau-Potenziale...

Mehr erfahren
25.02.2019 | IVD | Politik

IVD lehnt Barleys Pläne zum sog. Bestellerprinzip ab und spricht sich für bundesweite Provisionsteilung aus

Sogenanntes Bestellerprinzip bringt keine Entlastung für den Käufer Es droht der Verlust des Verbraucherschutzes Provisionsteilung zu 75 Prozent in Deutschland üblich und fair„Der IVD lehnt...

Mehr erfahren
Lupe auf Zeitung
21.02.2019 | IVD | Politik

So argumentiert der IVD für seine Mitglieder im Deutschen Bundestag – ein Beispiel aus der täglichen Lobbyarbeit

Der IVD Bundesverband bringt sich grundsätzlich in alle Gesetzgebungsverfahren ein, die für seine Mitglieder von Interesse sind. Dies geschieht in vielfältiger Weise. So werden beispielsweise gezielt...

Mehr erfahren
13.02.2019 | IVD | Politik

Verschärfte Besteuerung von Share Deals löst Problem der Steuergerechtigkeit nicht

"Das Problem der Steuergerechtigkeit wird nicht mit einer schärferen Besteuerung von Share Deals gelöst.“ Das sagt Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbandes IVD, heute am Rande eines...

Mehr erfahren
24.01.2019 | IVD | Politik

Verlängerung der Mietpreisbremse nicht zielführend – Länder sollten Kommunen in die Pflicht nehmen

Bundesjustizministerin Katarina Barley. Copyright: BMJV/Thomas Koehler/photothek Justizministerin Katarina Barley (SPD) äußerte heute Medien gegenüber, dass sie die Mietpreisbremse auch über 2020...

Mehr erfahren
17.01.2019 | IVD | Politik

Geringe Baugenehmigungszahlen: Politik muss endlich handeln

Nach heute veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamtes wurden im vergangenen Jahr von Januar bis November Baugenehmigungen für 315.000 Wohnungen erteilt. Damit sind 1.600 Wohnungen mehr als...

Mehr erfahren
Bild von einem Fernglas
10.01.2019 | IVD | Politik

Was wird sich 2019 für die Immobilienbranche ändern?

2019 hält einige gesetzliche Änderungen für die Immobilienbranche bereit, so zum Beispiel das Mietrechtsanpassungsgesetz, das am 1. Januar in Kraft getreten ist. Das bedeutet neue Spielregeln für Vermieter...

Mehr erfahren
Haus mit Schal
20.12.2018 | IVD | Politik

Mietrechtsänderungen 2019 – Verschärfung der Mietpreisbremse und Modernisierungsmieterhöhung

Mietrechtsanpassungsgesetz in Kraft Am 1. Januar 2019 ist das Mietrechtsanpassungsgesetz in Kraft getreten. Bei Neuvermietungen in Gebieten der Mietpreisbremse muss der Vermieter informieren, ob er sich...

Mehr erfahren
07.11.2018 | IVD | Politik

BID-Verbände mit scharfer Kritik zu geplanten Änderungen im Mietrecht

Die BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland lehnt die geplanten Änderungen im Mietrecht entschieden ab. Das wird die BID in der heutigen Anhörung im Rechtsausschuss des Deutschen...

Mehr erfahren
Familie vor ihrem Eigeheim
18.09.2018 | IVD | Politik

Das neue Baukindergeld

Am 18. September 2018 ist das neue Baukindergeld freigeschaltet worden. Rückwirkend zum 1. Januar 2018 können bei der KFW online Anträge auf das Baukindergeld gestellt werden. Hierzu hat die KFW ein...

Mehr erfahren
13.09.2018 | IVD | Politik

Die Zeit ist reif zum Handeln

 Foto: Bundestag Interview von Heiko Senebald Herr Wegner, welche Erwartungen haben Sie an den Wohngipfel?Mit dem geplanten Wohngipfel macht die Bundesregierung zunächst einmal...

Mehr erfahren
Politik
13.09.2018 | IVD | Politik

IVD: Ein Jahr nach Bundestagswahl ist Baukindergeld umgesetzt

Ab 18. September können Anträge gestellt werden IVD fordert zügige Einführung eines Freibetrags von der Grunderwerbsteuer als flankierende Maßnahme  „Ein Jahr nach der Bundestagswahl...

Mehr erfahren
Politik
11.09.2018 | IVD | Politik

Mietenstopp schafft keine neue Wohnung

Foto: keport - shutterstock.comIVD lehnt SPD-Fokus auf reine Mietenpolitik ab Mietenstopp führt zu Investitionsstopp Nationaler Aktionsplan für mehr Wohnungsneubau ist ohne Alternative_______________________________________________________________Berlin,...

Mehr erfahren
Steuern
06.09.2018 | IVD | Politik

Geplante Sonderabschreibung ist kleiner Baustein für den Bau von mehr Wohnungen

Sonderabschreibung wird lediglich kleinteilige Baumaßnahmen fördern IVD regt an, dass in Anschaffungsfällen die 3.000-Euro-Grenze nur für den Gebäudewertanteil gilt „Sie ist ein kleiner Baustein...

Mehr erfahren
Bild vom Wohnhaus, Backstein
05.09.2018 | IVD | Politik

IVD-Präsident Jürgen Michael Schick: Auch eine Verschärfung der Mietpreisbremse löst Wohnraumproblem nicht

„Es fehlen insgesamt 1,5 Millionen Wohnungen in Deutschland. Besonders deutlich bekommen diesen Mangel die Menschen in den Großstädten und Ballungsräumen zu spüren. Eine Verschärfung der Regelungen...

Mehr erfahren
Lupe auf Zeitung
16.07.2018 | IVD | Politik

IVD-Präsident Schick fordert politischen Fokus auf Wohnungsneubau

Berlin, 12. Juli 2018 – Wie das Statistische Bundesamt heute mitteilt, wurden in den ersten fünf Monaten 2018 in Deutschland insgesamt 139.600 Wohnungen zum Bau genehmigt. Damit wurden 1,8 Prozent...

Mehr erfahren
16.07.2018 | IVD | Politik

Studie zum Baukindergeld: Junge Familien werden bei der Immobilienfinanzierung deutlich entlastet

5-Städte-Vergleich: Einsparpotenzial von 5 bis 63 Prozent ermittelt Wohneigentum auch in den Metropolen Berlin und Hamburg realistisch finanzierbar Zeitlich begrenzte Förderung erreicht jedoch zu...

Mehr erfahren
Politik
06.07.2018 | IVD | Politik

IVD-Präsident Schick zieht gemischte Bilanz aus Bundeshaushaltsgesetz

In seiner letzten Sitzung vor der parlamentarischen Sommerpause hat der Bundestag das Gesetz über die Feststellung des Bundeshaushaltsplans für das Haushaltsjahr 2018 beschlossen. Der vom Haushaltsausschuss...

Mehr erfahren
Politik
05.07.2018 | IVD | Politik

IVD-Präsident Schick: Berlin will mit Vollgas in die Sackgasse rasen

„Die Mietenentwicklung auf dem Wohnungsmarkt mit immer schärferen Mietrechtsklauseln bremsen zu wollen, ist ein völlig falscher Ansatz. Dass gerade das Land Berlin hierbei wieder Vorreiter für noch...

Mehr erfahren
Politik
02.07.2018 | IVD | Politik

IVD: Gerechtigkeitsproblem ist nicht mit Verschärfung von Share Deals zu lösen

Mehr erfahren
Bild von einer Baustelle am Abend
19.06.2018 | IVD | Politik

IVD-Präsident Schick: Jetzt gilt es, den Wohngipfel gründlich vorzubereiten

Foto: Pavel L Photo and Video - shutterstock.com   Wie das Statistische Bundesamt heute berichtet, wurde in den ersten vier Monaten dieses Jahres in Deutschland der Bau von insgesamt 107.256 Wohnungen...

Mehr erfahren
Lupe auf Zeitung
06.06.2018 | IVD | Politik

Priorität der politischen Themen für die 19. Legislaturperiode

Mehr erfahren
Politik
05.06.2018 | IVD | Politik

Mietrechtsverschärfungen betonieren soziales Ungleichgewicht

Foto: keport - shutterstock.com Bundesministerin Katarina Barley hat heute einen Entwurf zur Ressortabstimmung vorgelegt, mit dem die Mietpreisbremse verschärft und ausgeweitet werden soll. „Das schadet...

Mehr erfahren
27.04.2018 | IVD | Politik

IVD: Neue Regelung kann nur erster Schritt zum substantiellen Sachkundenachweis für Makler und Verwalter sein

Der Bundesrat wird in seiner heutigen Sitzung die Verordnung zur Änderung der Makler- und Bauträgerverordnung verabschieden. Die Rechtsverordnung regelt wichtige Details der neuen Berufszulassung für...

Mehr erfahren
Bild vom Wohnhaus, Backstein
18.04.2018 | IVD | Politik

Deutschland wohnt sich arm

4 von 10 Neu-Rentnern werden 2030 weniger als 800 Euro pro Monat haben Förderung von Wohneigentum soll Abrutschen in Altersarmut verhindern Im Wohneigentum steckt eine effektive Chance zur Altersvorsorge....

Mehr erfahren
Politik
23.03.2018 | IVD | Politik

IVD begrüßt Bundesschwerpunkt Wohnungsneubau

Zentrale Koordinationsstelle auf Bundesebene notwendig Der für das Bauwesen zuständige Bundesminister Horst Seehofer hat in seiner ersten Erklärung im Deutschen Bundestag am Freitag, 23. März 2018,...

Mehr erfahren
schwarze und rote Spielmännchen
12.03.2018 | IVD | Politik, Stellungnahmen

Bremse lösen und aufs Gas treten! – Baukindergeld muss schnell kommen, klare Akzente vom Wohngipfel erwartet

Die Parteispitzen von CDU, CSU und SPD unterzeichneten heute den Koalitionsvertrag. Dazu Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbandes IVD: „Jetzt muss ein heißen: Bremse lösen und aufs...

Mehr erfahren
Foto von Schachfiguren schwarz/rot
07.03.2018 | IVD | Politik

Chance für aktive Wohnungs- und Eigentumspolitik nutzen

IVD fordert rasche Aufnahme der Regierungsgeschäfte und Wohngipfel Trendwende in der Politik zu Wohneigentum muss fortgeführt werden  "Die Große Koalition kann jetzt endlich starten. Wir...

Mehr erfahren
Bild von einer Baustelle am Abend
28.02.2018 | IVD | Politik

Auf Wohngipfel 2018 sollten Maßnahmen für mehr Wohnungsbau und Wohneigentum konkret werden

Ausschuss für Wohnen und Bauen wird wichtige Rolle einnehmen Förderung von Wohneigentum für Altersvorsorge dringend notwendig  "Mit dem Koalitionsvertrag könnte eine Trendwende in der...

Mehr erfahren

IVD Stellungnahme zur Mietrechtsnovelle

Die IVD Stellungnahme zum Grundlinienpapier des BMJV zur Mietrechtsnovelle finden Sie hier zum Download.

26. Februar 2016

Download

Studie Wirkung der Flüchtlingskrise auf Wohnimmobiliennachfrage

Das Gutachten der Forschergruppe DIADem an der Deutschen Immobilien Akademie, im Auftrag des IVD, "Zur Wirkung der Flüchtlingskrise auf die langfristige Wohnimmobiliennachfrage in Deutschland" finden Sie hier zum Download.

Fassung vom 9. Dezember 2015

Download

IVD Stellungnahme zum Bauvertragsrecht

Die IVD Stellungnahme zum Gesetzentwurf zur Reform des Bauvertragsrechts an das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz finden Sie hier.

18. November 2015

Download

IVD Stellungsnahme zur Einführung des Sach- und Fachkundenachweis

Die IVD-Stellungnahme zum Gesetzentwurf zur Einführung einer Berufszulassungsregelung für gewerbliche Immobilienmakler und Verwalter von Wohnungseigentum finden Sie zum Download hier.

Stand 30. Juli 2015

Download

IVD Stellungnahme zur Erhöhung der Grunderwerbsteuer in Bremen

Die IVD Stellungnahme zum Gesetzesvorhaben der Freien Hansestadt Bremen zur Erhöhung der Grunderwerbsteuer ist hier für Sie eingestellt.

29. Juli 2015

Download

IVD Stellungsnahme zum Sachkundenachweis für Makler und Verwalter

Die Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur Einführung einer Berufszulassungsregelung für gewerbliche Immobilienmakler und WEG-Verwalter des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) vom 15.07.2015 finden Sie hier.

20. Juli 2015

Download

Brief an Bundespräsident Joachim Gauck

Gesetz zur Dämpfung des Mietanstiegs auf angespannten Wohnungsmärkten und zur Stärkung des Bestellerprinzips bei der Wohnungsvermittlung (Mietrechtsnovellierungsgesetz) – Verfassungsrechtliche Bedenken am sog. Bestellerprinzip.

30.03.2015

Download

IVD Stellungnahme zum Streitbeilegungsgesetz (VSBG)

Die Stellungnahme des IVD Bundesverbandes der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständige e. V. zu dem Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Richtlinie über alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten und zur Durchführung der Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten – Streitbeilegungsgesetzes (VSBG) - finden Sie hier.

Download

IVD Stellungnahme zur Anhörung am 03.12.2014

Anhörung im Bundestagsausschuss für Recht und Verbraucherschutz "Mietrechtsnovellierungsgesetz - MietNovG"

Im Zuge der unmittelbaren Betroffenheit durch den Art. 3 – Änderung WoVermRG zieht der Immobilienverband IVD die Stellungnahme zum sogenannten Bestellerprinzip in der Anhörung am 3. Dezember 2014 in den Vordergrund. Gleichwohl nimmt der IVD in der vorliegenden Stellungnahme formal auch zur Mietpreisbremse Stellung.

Download

IVD Stellungnahme zur Online-Petition

Die IVD Stellungnahme zur Online-Petition gegen die Einführung des Bestellerprinzips im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens zur Dämpfung des Mietanstiegs auf angespannten Wohnungsmärkten und zur Stärkung des Bestellerprinzips bei der Wohnungsvermittlung finden Sie hier.

Download

Die BID schließt Bündnis für Wohnen und Bauen

Die Bundesregierung setzt sich für mehr bezahlbaren Wohnraum ein und holt dazu die Wohnungswirtschaft in ein „Bündnis für Wohnen und Bauen“. Im Bündnis sollen gemeinsam die Voraussetzungen für den Bau und die Modernisierung von Wohnraum in guter Qualität vorzugsweise im bezahlbaren Marktsegment geschaffen werden.

Der IVD hat in seiner Funktion als Sprecher der BID die Absichtserklärung zum Bündnis mit unterzeichnet.

Download

CRES-Gutachten zum Sach- und Fachkundenachweis

Das CRES-Gutachten, im Auftrag des IVD, zum Sach- und Fachkundenachweis für Immobilienmakler und -verwalter finden Sie zum Download hier.

Download

Stellungnahme zum Entwurf der Ertragswertrichtlinie

Die Stellungnahme des IVD zum Entwurf der Ertragswertrichtlinie finden Sie zum Download hier.

Download

Verfassungsrechtliches Gutachten zur Beurteilung des Bestellerprinzips

Zur verfassungsrechtlichen Beurteilung des Bestellerprinzips im Wohnungsvermittlungsrecht in der Fassung des Entwurfs eines Gesetzes zur Dämpfung des Mietanstiegs auf angespannten Wohnungsmärkten und zur Stärkung des Bestellerprinzips bei der Wohnungsvermittlung – MietNovG - vom 18.03.2014; vorgelegt durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.

Download

BID Gutachten zur Mietpreisbremse

InWIS-Gutachten: Mietpreisbremse gefährdet Mietwohnungsmarkt

Download

IVD Kommentierung des Gesetzentwurfes zum sog. Bestellerprinzip

Die IVD Kommentierung des Gesetzentwurfes zum sog. Bestellerprinzip im Wohnungsvermittlungsgesetz finden Sie zum Download hier.

Download

BID-Positionspapier zur Europawahl

Am 25. Mai 2014 wird in Deutschland  das Europäischen Parlament gewählt.
Immer mehr EU-Richtlinien zeigen ihre Auswirkungen auf die nationale Immobilienwirtschaft, sei es die Energieeffizienzrichtlinie oder das Geldwäschegesetz.

Die BID (Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland) hat sich daher für ein gemeinsames EU-Wahlkampfpapier entschieden und wird dies in den parlamentarischen Verlauf in Brüssel einbringen. Themen wie die Berufsanerkennungsrichtlinie oder das Geldwäschegesetz lagen dem IVD dabei besonders am Herzen.

Download

IVD Positionen zum Bestellerprinzip, Qualifikationsnachweis

Die IVD Positionen zum geplanten Bestellerprinzip im Wohnungsvermittlungsgesetz, zum gesetzlichen Qualifikationsnachweis sowie zum Gesetz zur Mietpreisbremse finden Sie hier.

Download

IVD Positionspapier Wohnungsneubau

Die IVD Forderungen für mehr Wohnungsbau, und hiermit verbunden Instrumente und Maßnahmen für mehr bezahlbaren Wohnraum, finden Sie hier.

Download

Zeitplan Gesetzgebungsverfahren 2014

Wo die Gesetzgebungsverfahren zur Mietpreisbremse und zum Bestellerprinzip (Wohnungsvermittlungsgesetz) stehen, finden Sie hier.

Download

Stellungnahme des IVD zum Koalitionsvertrag

Die Stellungnahme des IVD zum Koalitionsvertrag von Union und SPD vom 27. November 2013 finden Sie hier.

Download

Kommentierung des Koalitionsvertrages zwischen CDU/CSU und SPD

Die Kommentierung des Koalitionsvertrages zwischen CDU/CSU und SPD vom 27. November 2013 finden Sie hier.

Download

Koalitionsvertrag „Deutschlands Zukunft gestalten“

Den Koalitionsvertrag „Deutschlands Zukunft gestalten“ zwischen Union und SPD für die 18. Legislaturperiode des Deutschen Bundestages finden Sie hier.

Download

Stellungnahme zur Koalitionsarbeitsgruppe Verkehr, Bau und Infrastruktur

Die IVD Stellungnahme zum „Paket für bezahlbares Wohnen und Bauen“ aus den Koalitionsverhandlungen der Koalitionsarbeitsgruppe Verkehr, Bau und Infrastruktur finden Sie zum Download hier.

Download

Brief der Immobilienverbände und des Deutschen Mieterbund

Den Brief der deutschen Immobilienverbände und des Deutschen Mieterbundes an die Verhandlungsführer der Koalitionsgespräche finden Sie zum Download hier.

Download

BID Schreiben an die Koalitionäre

Die IVD-Positionen zum Koalitionsvertrag

Die IVD-Positionen zum Koalitionsvertrag der 18. Legislaturperiode des Deutschen Bundestages finden Sie zum Download hier.

Download

IVD Stellungnahme zur Kappungsgrenze

In Anbetracht dessen, dass einige Kommunen und Stadtstaaten (Berlin, Hamburg, München und weitere Kommunen in Bayern) die Kappungsgrenze bereits für ihre gesamte Kommune erhoben haben und darüber hinaus noch Missverständnisse im Zusammenhang mit dem § 5 Wirtschaftsstrafgesetz aufgetreten sind, haben wir uns das Thema genauer angeschaut und eine Stellungnahme zur Klarstellung verfasst.

Download

Wohnungspolitische Positionen der Bundestagsparteien

Insgesamt umfassen die Programme der Parteien zur Bundestagswahl 2013 viele hundert Seiten. Möglichst alle Bereiche des (Zusammen-)Lebens sollen abgedeckt werden. Die Themen, die die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft betreffen, ziehen sich durch sämtliche Bereiche. Der IVD hat die Aussagen der fünf Bundestagsfraktionen zu den wichtigen Themen Mietenregulierung, Berufsstand, Energiepolitik, Vermögensteuer und Grundsteuer herausgefiltert, nebeneinander gestellt und mit seinen Forderungen konfrontiert. Die Wahlprüfsteine des IVD finden Sie hier.

Download

IVD Positionen zum Entwurf der Vergleichswertrichtlinie

Die Stellungnahme des IVD Bundesfachausschusses der Sachverständigen zum Entwurf der aktuellen Vergleichswertrichtlinie finden Sie zum Download hier.

Download

Wahlkampfthema Wohnen - Das IVD-Argumentepapier

Das IVD Argumente-Papier zur deutschen Bundestagswahl 2013 finden Sie zum Download hier.

Download

Öffentliche Anhörung am 5. Juni 2013

Die Stellungnahme zur öffentlichen Anhörung am 5. Juni 2013 im Ausschuss für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung im Deutschen Bundestag finden Sie zum Download hier.

Download

IVD Positionspapier zum bezahlbaren Wohnraum

IVD fordert Konzepte für mehr Wohnungsneubau. Das Positionspaier finden Sie zum Download hier.

Download

IVD Positionspapier zum Bundeswahlkampf 2013

Der Immobilienverband IVD stellt das Thema Wohnen in den Mittelpunkt seines Positionspapiers für die anstehende Bundestagswahl im September.

Download

BID Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2013

Die BID Wahlprüfsteine finden Sie zum Download hier.

Stand März 2013.

Download

Fachgespräch: Wer zahlt den Makler? - IVD Stellungnahme

Die IVD Stellungnahme finden Sie zum Download hier.

Download

CDU/CSU Arbeitsessen: Verantwortung für die Marktwirtschaft

Das Themenpapier zum Download finden Sie hier.

Stand Februar 2013

Download

Hintergründe zum neuen Mietrechtsänderungsgesetz

Hintergründe zum neuen Mietrechtsänderungsgesetz.

Download

Sorgfaltspflichten der Immobilienmakler nach dem Geldwäschegesetz

Das Bundesfinanzministerium hat uns das Schreiben zur Freistellung von Mietimmobilien im Rahmen der Sorgfaltspflichten nach dem Geldwäschegesetz für die Immobilienmakler zukommen lassen. Danach sind die Nachweispflichten bei Mietimmobilien nicht zu erbringen, wobei eine Meldepflicht bei einer „auffälligen Person“ dennoch bestehen.

Stand Januar 2013

Download

IVD Stellungnahme zum Sach- und Fachkundenachweis

Die komplette Stellungnahme finden Sie als Download hier.

Stand November 2012

Download

IVD-Gespräch mit Parlamentarischer Staatssekretärin Katherina Reiche

Die komplette Stellungnahme finden Sie als Download hier.

Stand Oktober 2012

Download

IVD Stellungnahme zu den Strategiebausteinen Stadtentwicklungsplan

IVD Stellungnahme zu den Strategiebausteinen Stadtentwicklungsplan Wohnen Berlin (StEP)

Stand September 2012

Download

IVD Stellungnahme zur Anwendung des Geldwäschegesetzes (GwG)

IVD Stellungnahme zur Anwendung des Geldwäschegesetzes (GwG) aus Sicht der Immobilienmakler

Download

IVD Themenpapier - Termin mit RA Dr. Jan-Marco Luczak, MdB

Termin mit RA Dr. Jan-Marco Luczak, CDU/CSU Fraktion im Deutschen Bundestag am 23. August 2012 um 15 Uhr im MdB Büro

Download

Stellungnahme des IVD zum Entwurf der Vergleichswertrichtlinie

Stellungnahme des IVD zum Entwurf der Vergleichswertrichtlinie

Download

IVD Kurz-Argumente zu Mietbegrenzungen

Die Stellungnahme als Download finden Sie hier.

Download

WEG Forschungsvorhaben des BMVBS

WEG Forschungsvorhaben des BMVBS
„Investitionsprozesse bei Wohnungseigentümergemeinschaften mit
besonderer Berücksichtigung energetischer und altersgerechter Sanierung“

Stand August 2012

Download

GwG - IVD Punktepapier

Gedankenaustausch zu Problemfeldern bei der Umsetzung des Geldwäschegesetz durch Makler mit Herrn Ministerialrat Michael Findeisen

Download

Antrittsbesuch BMVBS - Bundesministerium für Verkehr, Bau und

Die komplette Stellungnahme finden Sie als Download hier.

Download

IVD Berufspolitischer Kanon - Aufgaben

Die wichtigsten Aufgaben aus dem IVD Berufspolitischen Kanon für die nationalen gesetzlichen Neuerungen.

Download