MIETVERWALTUNG + WEG-VERWALTUNG: MEHRFACHPARKER - SONDEREIGENTUMSFÄHIGKEIT

Autor/in: Annett Engel-Lindner

Quelle: AIZ 11/2021

Mehrfachparker — Sondereigentumsfähigkeit § 3 Absatz 1 WEG

Sowohl für Stellplätze im Freien als auch für Stellplätze in Sammelgaragen gilt, dass diese Gegenstand von Sondereigentum sein können. Diese Option muss aktiv ausgeübt und ausdrücklich in der Teilungserklärung niedergelegt werden. Gleiches gilt für die einzelnen Stellplätze eines Doppel- oder Mehrfachparkers. Wird von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht, ist zu beachten, dass die gemeinschaftlich genutzten Anlagen, wie die Hydraulik- und Hebeanlage, gemeinschaftliches Eigentum bleibt und die Kosten folgerichtig von der gesamten Gemeinschaft zu tragen sind. Häufig wird es interessengerechter sein, eine davon abweichende Kostentragungsregelung in der Gemeinschaftsordnung zu vereinbaren.

Jetzt Autor werden & Best-Practice oder Artikel einreichen!

Werden Sie Autor: Schreiben Sie einen Beitrag für das DIN-SPEC-Wiki und reichen Sie jetzt Ihren Artikel oder Ihren Best-Practice-Beitrag ganz einfach online ein.

Jetzt mitmachen!

Best-Practices zum Thema