MIETVERWALTUNG + WEG-VERWALTUNG: WINTERDIENST

Autor/in: Annett Engel-Lindner

Quelle: AIZ 9/2022

Winterdienst §§ 19 Absatz 2, 16 Absatz 2 WEG

Der Winterdienst kann nicht per Beschlussfassung, beispielsweise in der Hausordnung auf einzelne oder alle Eigentümer übertragen werden- es besteht keine Beschlusskompetenz mit der Folge der Nichtigkeit eines solchen Beschlusses. Dies kann nur im Wege einer Vereinbarung aller Eigentümer erfolgen. Die Änderung des gesetzlichen Umlageschlüssels (Miteigentumsanteile) für die Kosten des Winterdienstes zu einem Umlageschlüssel „Anzahl von Wohnungseigentumseinheiten“ ist grundsätzlich zulässig.

Jetzt Autor werden & Best-Practice oder Artikel einreichen!

Werden Sie Autor: Schreiben Sie einen Beitrag für das DIN-SPEC-Wiki und reichen Sie jetzt Ihren Artikel oder Ihren Best-Practice-Beitrag ganz einfach online ein.

Jetzt mitmachen!

Best-Practices zum Thema