Immobilienverband
18. Juni 2014

IVD übernimmt Vorsitz der BID

Lesen
Jens-Ulrich Kießling wird die Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland (BID) in ihr drittes Verbandsjahr führen. Der Präsident des Immobilienverbands IVD übernahm gestern in den Räumen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) den Staffelstab (in Form eines Balles als Sinnbild für den Teamgeist der BDI) von Dr. Andreas Mattner (ZIA). Der stellvertretende Vorsitz wird ab dem 01. Juli 2014 beim GdW liegen. Der beamtete Staatssekretär im BMUB, Gunther Adler, betonte, welch zentrale Rolle die Immobilienbranche für das Gelingen der Energiewende spielt, und dankte der BID für die konstruktive und engagierte Arbeit. „Die BID hat im letzten Jahr die Schlagkraft der Branche klar unter Beweis gestellt. Wir wollen auch künftig Partner im Gespräch sein.“