Immobilienverband
23. Februar 2022

Haushaltsnahe Dienst- und Handwerkerleistungen

Lesen

– Begünstigung nach § 35 a EStG

Mit Urteil vom 13. Mai 2020 (VI R 4/18) hat Bundesfinanzhof entschieden, dass Kosten für die Reinigung des öffentlichen Straßenlandes nur insoweit nach § 35 a Abs. 2 EStG begünstigt sind, wie sie auf den Fußweg entfallen. Kosten für die Reinigung des Fahrdamms sind nicht begünstigt. Wenn die Rechnung keine getrennten Beträge ausweist, muss der Rechnungsbetrag aufgeteilt werden. Soweit keine anderen Erkenntnisse vorliegen, können die Kosten im Wege einer Schätzung hälftig aufgeteilt werden.

Die Mitteilung an die Mieter, welche Betriebskosten nach § 35 a EStG begünstigt sind, sollte einen entsprechenden Hinweis enthalten.

Kosten für den sog. Winterdienst (Schneeräumung) sind in vollem Umfang begünstigt, da sie sich ausschließlich auf den Fußweg beziehen.

In demselben Urteil hat der BFH entschieden, dass Lohnkosten für Handwerkerleistungen nur insoweit nach § 35 a Abs. 3 EStG begünstigt sind, wie die Arbeiten auf dem Grundstück ausgeführt wurden. Führt der Handwerker die Arbeiten teilweise in seiner Werkstatt durch, muss die Rechnung in Zukunft drei Teilbeträge ausweisen: Die Materialkosten, die Arbeitskosten für Arbeiten auf dem Grundstück und die Arbeitskosten für die Arbeiten in der Werkstatt. Die Kosten für An- und Abfahrten sind m.E. dem Grundstück (Haushalt) zuzuordnen.

VRFG a.D. Hans-Joachim Beck

Rechtsberater Referat Steuern

Telefon: 0 30 / 27 57 26 0
E-Mail: beck@ivd.net
Steuern - Geldmünzen
19.12.2022 | IVD | Steuern

Steuerfallen bei Beauftragung einer ausländischen Baufirma

Für Baumaßnahmen an Ihrer Immobilie haben Sie bestimmt schon einmal eine ausländische Baufirma beauftragt. Inländische......

Mehr erfahren
Politik
16.12.2022 | IVD | Steuern

Bundesrat verabschiedet Jahressteuergesetz 2022

Deutliche Erhöhung der Belastung mit Erbschaft- und Schenkungssteuer auf Immobilien ab 2023 Heute hat der Bundesrat dem......

Mehr erfahren
12.12.2022 | IVD | Steuern

2023 - Die wichtigsten Änderungen im Steuerrecht

Am 2. Dezember hat der Bundestag das Jahressteuergesetz 2022 verabschiedet. Gegenüber dem Regierungsentwurf haben sich......

Mehr erfahren
Reichtstag
02.12.2022 | IVD | Steuern

Bundestag verabschiedet Jahressteuergesetz 2022 – Auswirkungen für Immobilieneigentümer

Bundestag nimmt Mehrbelastung von Erben in Kauf Erhöhung der Gebäudeabschreibung ist Schritt in die richtige Richtung &nbsp...

Mehr erfahren
23.11.2022 | IVD | Steuern

Das häusliche Arbeitszimmer – Neue Regelungen ab 2023

Neue Regelungen ab 2023 Das häusliche Arbeitszimmer. Neue Regelungen ab 2023 Viele Arbeitnehmer und Selbständige haben......

Mehr erfahren